Bekanntmachung

05. November 2020

Nach eingehender Beratung und Beobachtung der weiteren Entwicklungen haben Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen, die geplante Präsenzveranstaltung vom 9. November 2020 abzusagen, und ein zweites Mal von den Möglichkeiten des am 27. März 2020 verabschiedeten § 3 Abs. 1 COVGesMaßnG Gebrauch zu machen und die weiteren notwendigen Beschlüsse der Vertreterversammlung erneut in Schriftform zu fassen.

Die Unterlagen zur schriftlichen Beschlussfassung werden am 6. November 2020 den Vertreterinnen und Vertretern zugesandt. Die Stimmzettel müssen bis spätestens 26. November 2020 12.00 Uhr bei der Volksbank eG eingegangen sein. Die Stimmauszählung findet am 27. November 2020 in den Räumen der Volksbank eG statt.

Zur Beschlussfassung stehen folgende Tagesordnungspunkte:

1.    Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2019 – veränderter Vorschlag gegenüber Jahresabschluss 2019


2.    Änderungen der Satzung
§ 2 (Zweck und Gegenstand), § 10 (Auseinandersetzung), § 11 (Rechte der Mitglieder), § 15 (Vertretung), § 16 (Aufgaben und Pflichten des Vorstandes), § 18 (Zusammensetzung und Dienstverhältnis), § 19 (Willensbildung), § 21 (Organkredite), § 22 (Aufgaben und Pflichten), § 23 (Gemeinsame Sitzungen von Vorstand und Aufsichtsrat), § 24 (Zusammensetzung und Wahl des Aufsichtsrats), § 25 (Konstituierung, Beschlussfassung), § 26 c (Wahlturnus und Zahl der Vertreter), § 26 e (Wahlverfahren), § 27 (Frist und Tagungsort), § 28 (Einberufung und Tagesordnung), § 29 (Versammlungsleitung), § 30 (Gegenstände der Beschlussfassung), § 33 (Abstimmungen und Wahlen), § 35 (Versammlungsniederschrift), § 36 (Teilnahme der Verbände), § 36a (Schriftliche oder elektronische Durchführung der Vertreterversammlung (virtuelle Vertreterversammlung), elektronische Teilnahme an der Präsenzversammlung), § 36b (Schriftliche oder elektronische Mitwirkung an der Beschlussfassung einer nur als Präsenzveranstaltung durchgeführten Vertreterversammlung), § 36c (Übertragung der Vertreterversammlung in Bild und Ton), § 40 (Nachschusspflicht), § 42 (Jahresabschluss und Lagebericht), § 46 (Bekanntmachungen)


3.    Änderungen der Wahlordnung
§ 1 (Wahlturnus, Zahl der Vertreter), § 2 (Wahlausschuss), § 3 (Wahllisten), § 4 (Auslegung der Wahlliste), § 5 (Ort und Zeit der Wahl, Art der Stimmabgabe), § 6 (Stimmabgabe), § 6a (Schriftliche Stimmabgabe (Briefwahl)), § 6b (Elektronisches Wahlverfahren (Online-Vertreterwahl)), § 6c (Anforderungen an die Online-Vertreterwahl/das Online-Wahlprodukt), § 6d (Störung der Online-Vertreterwahl), § 7 (Durchführung der Wahl), § 9 (Annahme der Wahl), § 11 (Auslegung der Wahlordnung, Bereitstellung im Internet), § 13 (Wahlanfechtung), § 14 (Inkrafttreten der Wahlordnung)


4.    Wahl des Wahlausschusses für die Vertreterwahl

 

Der vollständige Jahresabschluss 2019 (inkl. Lagebericht und Nachtragsbericht des Aufsichtsrates), liegt zur Einsicht in den Geschäftsräumen unserer Volksbank eG aus. Die vorgeschlagenen Änderungen der Satzung und der Wahlordnung liegen zur Einsichtnahme der Mitglieder ebenfalls aus. Alle Unterlagen finden sie auch wie gewohnt hier auf unserer Internetseite.

Sofern Sie die oben aufgeführten Unterlagen vor Ort einsehen möchten, bitten wir Sie dies telefonisch mit dem Vorstandssekretariat Tel. 07551 930-0 abzustimmen.
 

Volksbank eG      
       
Heinrich Besserer Andreas Tyrra Markus Ott Juergen Unold
Aufsichtsratsvorsitzender Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied Vorstandsmitglied



 

EILMELDUNG - Erneute Absage der am 9. November 2020 geplanten Vertreterversammlung

30. Oktober 2020

Leider erlaubt es die derzeitige Situation nicht, wie geplant und angekündigt am 9. November 2020 eine Präsenz-Vertreterversammlung abzuhalten. Die notwendigen Beschlüsse der Vertreterversammlung werden erneut in einer schriftlichen Beschlussfassung eingeholt. Der Versand der Unterlagen erfolgt am 6. November 2020.