Vertreterversammlung und Dividende für das Geschäftsjahr 2019

Wie geht es weiter?

23. Juli 2020

Bekanntmachung

Der Jahresabschluss und der Lagebericht sowie der Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2019 der Volksbank eG sind ab dem 24. Juli 2020 in den Geschäftsräumen unserer Volksbank eG sowie auf unserer Internetseite hier einsehbar.

Vorstand und Aufsichtsrat haben auf Grund der diversen Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie beschlossen, von den Möglichkeiten des am 27.03.2020 verabschiedeten § 3 Abs. 1 des COVGesMaßnG Gebrauch zu machen und die eigentlich zur Beratung und Beschlussfassung in der ordentlichen Vertreterversammlung anstehenden Beschlüsse schriftlich zu fassen. Die Unterlagen zur schriftlichen Beschlussfassung werden am 24. Juli 2020 den Vertreterinnen und Vertretern zugesandt. Die Stimmauszählung findet am 18. August 2020 statt.

Zur Beschlussfassung stehen folgende Punkte:
 

  1. Beschlussfassung über den Umfang

    der Bekanntgabe des Prüfungsberichts


  2. Bestätigung der Feststellung des

    Jahresabschlusses zum 31.12.2019


  3. Verwendung des Jahresüberschusses


  4. Entlastung des Vorstands für die

    Tätigkeit im Geschäftsjahr 2019


  5. Entlastung des Aufsichtsrats für die

    Tätigkeit im Geschäftsjahr 2019


  6. Beschlussfassung Wahlen zum Aufsichtsrat
     

Über den Beschluss zur Ergebnisverwendung soll auf Grund der Erwartungshaltung der Bankenaufsicht am 9. November 2020 im Rahmen einer ordentlichen Vertreterversammlung gesondert abgestimmt werden. Das wollen wir dann auch mit der Beratung und Beschlussfassung über anstehende Änderungen der Satzung und der Wahlordnung verbinden.


Volksbank eG

 

Heinrich Besserer Andreas Tyrra Juergen Unold Markus Ott
Aufsichtsratsvorsitzender Vorstandsvorsitzender Vorstandsmitglied Vorstandsmitglied

6. Juli 2020

Unter normalen Umständen hätten wir auch in diesem Jahr im Juni unsere Vertreterversammlung durchgeführt. Ein entsprechender Beschluss in dieser Vertreterversammlung wäre auch die Basis für die Dividendenausschüttung gewesen. Aus bekannten Gründen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie musste die Vertreterversammlung erst einmal abgesagt und auf das vierte Quartal 2020, geplant ist aktuell der 09.11.2020, verschoben werden. Mit Blick auf ein solides Geschäftsergebnis 2019 und unserer Eigenkapitalausstattung wären wir  in der Lage, eine angemessene Dividende für 2019 auszuschütten.

Des Weiteren hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (kurz: BaFin) alle deutschen Banken aufgefordert, die weitere wirtschaftliche Entwicklung abzuwarten und zumindest bis Oktober 2020 grundsätzlich keine Dividendenzahlungen vorzunehmen. Dies betrifft auch uns als regionale Genossenschaftsbank und damit unsere Mitglieder. Wir werden diese Vorgabe der BaFin erfüllen und die Dividendenentscheidung und -ausschüttung wie oben erwähnt  auf das vierte Quartal 2020 verschieben.

Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass bald wieder eine gewisse Normalität eintritt.

Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihre Volksbank Überlingen