Kundeninformationen zum Coronavirus

Wichtige Informationen und aktuelle Hinweise auf einen Blick

Stand: 06. April 2020

Auch in dieser besonderen Zeit können Sie darauf vertrauen, dass wir Sie mit Bankdienstleistungen versorgen. Wir werden unseren Privat- und Firmenkunden weiterhin verlässlich zur Seite stehen und möchten Ihnen versichern, dass das Bankgeschäft weiterläuft.

Aktuell befassen sich die zuständigen Behörden mit Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus. Auch unsere Bank folgt den Anordnungen und Empfehlungen der Experten, um Sie und unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und auf neue Entwicklungen vorbereitet zu sein. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Informationen zum Filialbetrieb und zur Erledigung Ihrer Bankgeschäfte zusammengefasst.

Kontakt

Diese Seite wird regelmäßig für Sie aktualisiert.

Filialen vorübergehend geschlossen

Die Entscheidung, Kitas und Schulen zu schließen, betrifft auch uns als Arbeitgeber. Viele unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen ihren Alltag neu organisieren. Aus diesem Grund werden wir ab sofort einige Filialen schließen, um das verbleibende Personal in andere Filialen konzentrieren zu können.

Filialen geöffnet:

  • Überlingen, Espach-Center
  • Markdorf
  • Immenstaad
  • Oberuhldingen
  • Stockach, Schillerstraße
  • Ludwigshafen
  • Eigeltingen

Filialen - nur Beratung und Schließfach (Bitte klingeln):

  • Überlingen, Landungsplatz
  • Meersburg
  • Salem
  • Owingen
  • Stockach, Hauptstraße

Filialen vorübergehend geschlossen:

  • Überlingen, La Piazza
  • Bodman
  • Deggenhausertal
  • Meersburg Augustinum
  • Wahlwies

Geldautomaten und Kontoauszugsdrucker stehen Ihnen in allen Filialen zur Verfügung.


Ab sofort werden wir die Briefkästen unserer geschlossenen Filialen einmal wöchentlich leeren.

Ihre Bankgeschäfte, inklusive Überweisungen, können Sie auch gerne rund um die Uhr telefonisch in unserem KundenDialogCenter (07551 930-0) oder im Service-Center hier auf unserer Homepage erledigen.
 


 

Privatkunden

Die Gemeinschaft und regionaler Zusammenhalt zählen nun mehr denn je. Sie können sich auf uns verlassen. Hier finden Sie aktuelle Informationen und Hilfen.

Verdienstausfall oder Kurzarbeit ?

Viele Arbeitnehmer sind aktuell wegen der Corona-Pandemie von finanziellen Engpässen betroffen. Wir haben Lösungen, um Liquiditätsengpässe für die nächste Zeit zu überbrücken.

mehr

Einschätzung für Anleger

Das Coronavirus bestimmt seit Wochen die Schlagzeilen und bewegt die Märkte. Die Unsicherheit ist groß, auch bei vielen Anlegern. Unser Partner, Union Investment, gibt Antworten auf die fünft wichtigsten Fragen.

mehr

Unterstützung des Bundes für Familien

Die Corona-Pandemie stellt viele Familien vor organisatorische und finanzielle Herausforderungen. Deshalb hilft der Bund mit schnellen Maßnahmen, um Familien während der Corona-Krise finanziell zu entlasten.

mehr


 

Firmenkunden

Aktuelle Informationen für Firmenkunden, Gewerbetreibende und Unternehmen finden Sie direkt auf unserer Corona-Soforthilfe-Seite und in unserem Mittelstandsportal.


 

Häufige Fragen


Welche Aufträge kann ich online erteilen? Wo finde ich Formulare?

Viele Bankaufträge können Sie in unserem Service-Center hier auf der Homepage erledigen. Zudem können einige Bankprodukte direkt online abgeschlossen werden.

Weitere Bankdienstleistungen können Sie gerne telefonisch in unserem KundenDialogCenter (Tel. 07551 930-0) erledigen. Wir sind für Sie 24 Stunden täglich erreichbar.


Was passiert mit meinem Termin? Kann ich noch Termine vereinbaren?

Für Ihre und unsere Gesundheit haben wir uns entschieden, Kundentermine hauptsächlich per Telefon durchzuführen. Bei bereits vereinbarten Terminen setzen sich unsere Berater diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung. Bei Fragen können Sie Ihren Berater selbstverständlich per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Tel. 07551 930-0
mail@volksbank-ueberlingen.de


Kann ich weiterhin die Bank besuchen?

Wir bitten Sie von einem Besuch abzusehen, wenn Sie Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber bei sich feststellen und innerhalb der letzten 14 Tage vor Erkrankungsbeginn Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall hatten und/oder sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Gerne stehen wir Ihnen auch auf anderen Kontaktwegen zur Verfügung: Zum Beispiel telefonisch unter 07551 9300, per E-Mail an mail@volksbank-ueberlingen.de, per Chat hier auf der Internet-Seite oder über unser Online-Banking.


Gibt es eine Ansteckungsgefahr in der Bank?

Wir tun alles, um die Ansteckungsgefahr so niedrig wie möglich zu halten. Zum Beispiel begrüßen wir Sie aktuell nicht per Handschlag und desinfizieren die Handgriffe und Flächen unserer Dialogarbeitsplätze täglich. Übertragungen über Oberflächen sind bisher nicht dokumentiert. Die Infektion erfolgt üblicherweise von Mensch zu Mensch über Sekrete der Atemwege. Um unnötige Kontakte zu vermeiden, haben wir Veranstaltungen und interne Besprechungen soweit wie möglich abgesagt oder verschoben. Zudem schließen wir uns den Empfehlungen des Bundesministeriums für Gesundheit zu häufigem Händewaschen an.


Kann ich mich über Bargeld anstecken?

Aktuell gibt es nach Aussagen der Bundesbank und der EZB keine Hinweise darauf, dass das Virus über Münzgeld oder Geldscheine übertragen wird. Es wird empfohlen, im Umgang mit Banknoten und Münzen die gleichen Maßnahmen bezüglich der Handhygiene wie bei allen anderen Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs auch anzuwenden. Alternativ empfiehlt sich die Nutzung bargeldloser Bezahlverfahren – zum Beispiel per Bank- oder Kreditkarte. Android-Nutzer können zudem ihr Smartphone für das mobile Bezahlen freischalten.


Ist die Bargeld-Versorgung sichergestellt?

Selbst wenn wir Geschäftsstellen vorübergehend schließen, bleiben die Selbstbedienungsgeräte für Sie erreichbar. Zur Versorgung unserer Selbstbedienungsgeräte und Geschäftsstellen arbeiten wir mit spezialisierten Dienstleistern zusammen. Von diesen sind uns aktuell keine Einschränkungen bekannt.


Ist mein Erspartes weiterhin sicher?

Ja, wir haben europaweit eine Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro pro Kunde. Bankeinlagen können zum Beispiel Guthaben auf Girokonten oder Angespartes auf Tagesgeldkonten sein. Sollte eine Bank in eine Schieflage geraten, erhalten Sie Ihre Einlagen vom Sicherungssystem ersetzt. Darüber hinaus haben die Volksbanken und Raiffeisenbanken eine noch weiterreichende Institustssicherung, mit der sie sich gegenseitig unterstützen.


Ich besitze Aktien oder Fonds – soll ich jetzt verkaufen?

Vermeiden Sie panikartige Überreaktionen. Gerne beraten wir Sie ganz individuell, wie Sie mit Ihrem Portfolio sicher auch durch die aktuell schwankungsintensiven Zeiten kommen. Vereinbaren Sie am besten einen Telefontermin mit Ihrem Berater.



 

Hilfelinks

Kostenfreies Corona Arztgespräch

Sie haben Symptome wie Husten, Atembeschwerden oder Fieber und vermuten eine Coronavirus-Infektion? Nutzen Sie die Videosprechstunde von TeleClinic. Die TeleClinic GmbH ist neuer Partern der R+V Krankenversicherung.

mehr